Was ist der Randstad Award

Der Randstad Award wird jedes Jahr in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt an den attraktivsten Arbeitgeber verliehen. Und der Randstad Award ist nicht einfach nur ein weiterer Preis für die Trophäensammlung: Die Gewinner werden aus dem Ergebnis der weltweit größten Umfrage zu Employer Branding ermittelt.

 

Im Gegensatz zu anderen Erhebungen, die den „attraktivsten Arbeitgeber“ küren, ist der Randstad Award ein Publikumspreis, das heißt hier entscheiden die Ansichten und Meinungen von Arbeitnehmern und Arbeitssuchenden. Eine firmenseitige Bewerbung zur Teilnahme an dem Award ist ausgeschlossen. Um die Objektivität der repräsentativen Umfrage zu sichern, werden die teilnehmenden Firmen allein anhand ihrer Mitarbeiterzahl ermittelt.

 

Warum eine Studie zum Thema Employer Branding?

Eine der größten unternehmerischen Herausforderungen ist der Wettbewerb um die besten Mitarbeiter. Der demografische Wandel trägt zum „war for talents“ seinen Teil bei. In den Industriestaaten sinkt die Geburtenrate seit langer Zeit, die Generation der „Baby-Boomer“ wird älter – viele Faktoren führen zu einem Engpass an Nachwuchskräften. Das Bild am Arbeitsmarkt hat sich gedreht: In der Vergangenheit waren verstärkt die Arbeitnehmer gefragt, wenn es darum ging ihren Marktwert deutlich zu machen. Heute sind es die Arbeitgeber, die potentiellen Mitarbeitern vor Augen halten müssen, warum gerade ihr Unternehmen den attraktiven Arbeitsplatz darstellt. Entscheidender denn je: die kontinuierliche Pflege ihrer Arbeitgeber-Marke.

 

Wir bei Randstad sind der Ansicht, dass die persönliche Wahrnehmung potenzieller Arbeitgeber nicht einzig darauf beruht, was in den Medien positives über ein Unternehmen geschrieben wird oder wie prominent der Geschäftsführer oder bekannt der Name der Firma ist. Vielmehr hängt es von der authentischen und nachhaltigen Entwicklung eines Unternehmens ab. Beeinflusst wird die öffentliche Wahrnehmung eines Unternehmens ebenso durch einfache Tatsachen, Handlungen und die Art und Weise, wie das Unternehmen als Teil der Gesellschaft agiert.

 

Verhaltensweisen kann man ändern, es liegt an jedem Unternehmen selbst, die Attraktivität der eigenen Marke innerhalb der Gesellschaft zu verbessern. Die Wahrnehmung und Ansichten, die in der Gesellschaft über ein Unternehmen herrschen, spiegeln sich in den Ergebnissen der Randstad Award Studie wider.

 

Aufeinander zugehen - Unterstützung beim Employer Branding

Der Randstad Award gewährt einen wichtigen Einblick in die Wahrnehmung und Vorlieben potenzieller Arbeitnehmer und hilft so Unternehmen bei der Rekrutierung und Bindung der besten Talente. Unternehmen erhalten wichtige Informationen, die ihnen dabei helfen, sich bei potenziellen Mitarbeitern richtig zu positionieren. Zusätzlich können sie diese Informationen nutzen, die Bindung und Motivation bei den eigenen Mitarbeitern zu stärken – entscheidende Faktoren für den Unternehmenserfolg.